Das Theaterstück 2019 
wird präsentiert von

Arsen und Spitzenhäubchen*

von Joseph Kesselring

Abby und Martha sind zwei Tanten, wie sie liebenswerter, grosszügiger und herzlicher nicht sein könnten. 

Mortimer, ihr Neffe, ist schockiert, als er ein düsteres Geheimnis entdeckt: Mehrere Leichen, vergraben im Keller. Wie sich herausstellt, haben seine beiden Tanten die Angewohnheit, einsame ältere Herren mittels Arsen im Holunderwein zu vergiften, aus Nächstenliebe. Ohne Vorahnung ist Mortimer plötzlich mitten in einer irrwitzigen Familiengeschichte. 

Keinesfalls will er seine Tanten der Polizei ausliefern. Dass ausgerechnet da auch noch sein krimineller Bruder Jonathan auftaucht, während sein anderer Bruder „Teddy“ als amerikanischer Präsident Theodore Roosevelt im Keller den Panama-Kanal aushebt, hilft der Sache nicht weiter – oder doch? 

Auf der Suche nach Lösungen gerät Mortimer aber immer tiefer in das Schlamassel seiner unglaublichen Familie. Wie findet er wieder heraus? 

Eine bitterböse Krimikomödie, ein morbider Klassiker, der seit der Uraufführung 1941 am Broadway nicht mehr von den Bühnen wegzudenken ist und bereits tausende Zuschauer auf der ganzen Welt begeistert hat.

*Alle Rechte, insbesondere die der Aufführung durch Bühnen, Freie Gruppen und Amateurgruppen, der Vorlesung, Verfilmung und Übertragung durch Rundfunk und Fernsehen sowie der Übersetzung, sind ausschliesslich dem Verlag vorbehalten. Mit freundlicher Genehmigung des Verlages: Aufführungsrechte und Urheberrechte: S. Fischer Verlag, Hedderichstr. 114, D- 60596 Frankfurt/Main.

Regie, dramaturgie

Florian Rexer – Regie, Dramaturgie
Thea Reifler – Dramaturgie
Rebekka Schroff – Produktionsleitung, Regieassistenz, Abendspielleitung
Regula Hutter – Regiehostpitanz

ensemble

Mortimer Brewster – Falk Döhler 

Abby Brewster – Bigna Körner 

Martha Brewster – Mary Santella

Jonathan Brewster – Alexandre Pelichet

Dr. Herman Einstein – Mischa Löwenberg

Elaine Harper – Sarah Herrmann

Teddy Brewster – Kurt Von Suso/Edwin Kubotat

Officer O’hara – Rita Bänziger/Rahel Roy

Sergeant Brophy – Luca Zimmermann/Simon Schroff

Inspektor Rooney – Stephan Nyffenegger

Pfarrer Harper – Marcel Zehnder

Mr. Gibbs – Antonio Zeiter

schliessen