Mischa Löwenberg

Nach seiner Schauspielausbildung an der Schauspielschule Zürich beschloss Mischa Löwenberg seiner Heimat den Rücken zu kehren und zog nach Köln, wo er direkt ein Engagement in Frank Wedekinds «Frühlings Erwachen» als Moritz Stiefel bekam. Es folgten Engagements an verschiedenen deutschen Bühnen unter anderem als Gavin Clancy in «Neil Simons Rose & Walsh» und als Tommy feierte er auf der Naturbühne Ratingen Pippis Geburtstag. Neben dem Theater stand er auch schon für die TV-Serien «Unter Uns», «Verbotene Liebe» oder «Alles was zählt» vor der Kamera. Seit Sommer 2015 ist Mischa wieder in der Schweiz wohnhaft. Hier ist er als freier Schauspieler und Sprecher unterwegs und widmet sich vermehrt dem Kinder- und Jugendtheater, welches ihm sehr am Herzen liegt. In Hagenwil steht er dieses Jahr zum vierten Mal auf der Bühne und freut sich das Publikum zum ersten Mal im Abendstück auf Schweizerdeutsch zu unterhalten.