Das Kinderstück 2021 
wird präsentiert von

Des Kaisers neue Kleider

Kunstmärchen nach Hans Christian Andersen

Es war einmal ein eitler Kaiser, dem nichts eine grössere Freude bereitete als ein prachtvolles Gewand. 

Als ein Schneider an seinen Hof kommt und verspricht, ihm ein magisches Kleid anzufertigen, willigt der Kaiser sofort ein. Dabei das Gewand eine besondere Eigenschaft haben: Es kann von Menschen, welche ihres Amtes nicht würdig oder dumm sind, nicht gesehen werden. Aus Angst diesen Anschuldigungen ausgesetzt zu sein, verschweigt der gesamte Hofstaat, dass für ihn das Gewand unsichtbar ist …

Ein zeitloses Märchen von Weltruhm welches die Thematik von «Sein» und «Schein» in sich birgt. Dabei kann die Geschichte aktueller nicht sein: Die Oberflächlichkeit und der Konsumrausch in Zeiten von iPhone und Top-Model-Shows sind alltäglich. «Des Kaisers neue Kleider» deckt die wahren Werte auf.

Alle Rechte, insbesondere die der Aufführung durch Bühnen, Freie Gruppen und Amateurgruppen, der Vorlesung, Verfilmung und Übertragung durch Rundfunk und Fernsehen sowie der Übersetzung, sind ausschliesslich Florian Rexer vorbehalten. Die Bühnenwerke dürfen nur auf Grund eines schriftlichen Vertrages verwertet, vervielfältigt oder sonst irgendwie entgeltlich oder unentgeltlich weitergegeben werden. Nach dem Roman von Hans Christian Andersen. Textfassung Florian Rexer. Alle Rechte der Veröffentlichung bei Florian Rexer, Dinnerevents.ch, Burggraben 27, CH 9000 St. Gallen. 

  • Sprache: Hochdeutsch und Mundart
  • Das Stück ist geeignet für Kinder ab Kindergartenalter
  • Für alle Anliegen und Fragen wenden Sie sich bitte an info(Replace this parenthesis with the @ sign)ticketino.com oder +41 (0)43 500 40 80.
  • Gruppen ab 15 Personen dürfen sich direkt bei den Veranstaltern unter info(Replace this parenthesis with the @ sign)schlossfestspiele-hagenwil.ch melden.
  • Die Vorstellungen finden draussen statt. Bitte je nach Wetter warme Kleidung mitnehmen. Der Schlosshof hat Steinplatten und Kies als Boden. Wir empfehlen, keine Schuhe mit dünnen Absätzen zu tragen.
  • Rollstuhlplätze können gerne über 071 411 19 13 gebucht werden.
  • Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung, bis zu 10 Minuten Gehdistanz zum Eingang.

Regie, dramaturgie

Florian Rexer – Regie, Dramaturgie
Jeanine Amacher – Regieassistenz
Hanneke Alefsen – Theaterpädagogik

Schauspieler

Der Kaiser, und andere – Falk Döhler

Schneider, Erzähler und andere – Mischa Löwenberg

Erzählerin, Haushofmeister, Minister 1,2 und 3                    und andere – Rahel Roy

Vorprogramm "Des Kaisers neue Kleider"

Alle kleinen Gäste ab 5 Jahre sind eingeladen, sich vor Vorstellungsbeginn spielerisch-theatral auf die Geschichte, die Figuren und die Hagenwiler Inszenierung einzustimmen. Die Einführung startet jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und dauert ca. 40 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos und wird bei jedem Wetter durchgeführt (ausser an der Premiere). Es freut sich auf Euch und Sie Florian Rexer und sein Theaterpädagogikteam. 

An folgenden Daten wird das Vorprogramm durchgeführt:

Datum Beginn Vorprogramm Beginn Vorstellung
Mittwoch 11. August 2021
14:00 Uhr
15:00 Uhr
Sonntag 15. August 2021
09:30 Uhr
10:30 Uhr
Mittwoch 18. August 2021
14:00 Uhr
15:00 Uhr
Mittwoch 25. August 2021
14:00 Uhr
15:00 Uhr
Sonntag 29. August 2021
09:30 Uhr
10:30 Uhr
Sonntag 29. August 2021
14:00 Uhr
15:00 Uhr
Mittwoch 1. September 2021
14:00 Uhr
15:00 Uhr

Am Sonntag 8. August ist die Premiere, daher findet anstatt des Vorprogramms im Anschluss an die Vorstellung eine kleine Premierenfeier statt.  

Spielplan

Stand 10.12.2020, Änderungen vorbehalten

Der reguläre Vorverkauf ist online. Gerne können Sie auch Gutscheine für die Schlossfestspiele Hagenwil bei ticketino.ch bestellen und verschenken. 

Sonntag, 8. August 2021 Premiere

15:00 Uhr

Mittwoch, 11. August 2021

15.00 Uhr

Sonntag, 15. August 2021

10:30 Uhr

Mittwoch, 18. August 2021

15:00 Uhr

Mittwoch, 25. August 2021

15.00 Uhr

Sonntag, 29. August 2021

10:30 Uhr

Sonntag, 29. August 2021

15:00 Uhr

Mittwoch, 1. September 2021

15:00 Uhr