Thea Reifler

Thea Reifler hat von 2007 bis 2011 das Studium der Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Bern absolviert. Daneben arbeitete sie als Regie- und Ausstattungsassistentin am Theater St. Gallen. 2012 Eintritt ins Masterstudium am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Giessen DE. Konzeption und Umsetzung eigener Arbeiten in verschiedenen Konstellationen unter anderem am Schlachthaus Theater Bern, Kunstmuseum Bern, Gessnerallee Zürich, AUAWIRLEBEN Festival Bern, Theaterdiscounter Berlin, Buchmesse Frankfurt und SPIELART Festival München. Mitbegründerin von «das schaubüro», seit 2011 Konzeption und Realisierung zahlreicher Performances und Theaterproduktionen mit Julia Haenni und Micha Küchler.

Seit 2013 ausserdem Zusammenarbeit mit Philipp Bergmann und Matthias Schönijahn (Frankfurt/Berlin), Entwicklung von Performances, Installationen und Videoarbeiten unter dem Namen K.A.U. Zuletzt Mitgründung der internationalen Organisation «Social Space Agency» mit Micha Küchler (Bern), Pekko Koskinen (Helsinki) und Tobak Lithium (Bern/Berlin). Seit der Gründung der Schlossfestspiele Hagenwil erstellt sie in Zusammenarbeit mit Florian Rexer die Textfassungen und ist für die dramaturgische Betreuung der Produktionen zuständig.

schliessen