Das Kinderstück 2019 
wird präsentiert von

Aschenputtel*

Märchen nach den Gebrüdern Grimm

«Die guten ins Töpfchen,
die schlechten ins Kröpfchen.»  
  

Wer kennt sie nicht, die Reime aus der Geschichte von Aschenputtel. Das Mädchen, dem das Leben schwer gemacht wird von ihrer Stiefmutter und ihren Stiefschwestern. Das Mädchen, das sogar gezwungen wird, in der Asche zu schlafen…     

Zum Glück hat Aschenputtel die Hilfe der Tauben. Die helfen ihr, in kürzester Zeit Linsen auszusortieren, damit sie etwas Freizeit hat. Und sie geben ihr auch gute Ratschläge, was sie nun an ihren freien Abenden tun kann. Zum Beispiel, am Zauberbaum rütteln, um richtig gut angezogen zu sein für den Ball des Prinzen.     

«Rucke di guh, rucke di guh! …    

Ob die Tauben mit ihren Tipps immer Recht haben? Und ob sie wohl auch den Weg in den Schlosshof von Hagenwil finden? Wir sind sicher, wenn wir laut rufen, werden sie uns hören und Aschenputtel auch bei uns helfen. Seid ihr dabei?   

Für kleine und grosse Kinder ab dem Kindergarten 

*Märchen nach den Gebrüder Grimm. Textfassung, Regie: Florian Rexer, Rahel Roy.

 

 

*Alle Rechte, insbesondere die der Aufführung durch Bühnen, Freie Gruppen und Amateurgruppen, der Vorlesung, Verfilmung und Übertragung durch Rundfunk und Fernsehen sowie der Übersetzung, sind ausschliesslich Florian Rexer vorbehalten. Die Bühnenwerke dürfen nur auf Grund eines schriftlichen Vertrages verwertet, vervielfältigt oder sonst irgendwie entgeltlich oder unentgeltlich weitergegeben werden. Alle Rechte bei den Urhebern. Textfassung: Florian Rexer, Burggraben 27, Postfach 115, CH- 9004 St. Gallen Tel: +41 76 437 40 09

Regie, dramaturgie

Florian Rexer – Regie, Dramaturgie
Rahel Roy – Co-Regie
Hanneke Alefsen – Regieassistenz

ensemble

Aschenputtel, Erzählerin – Sarah Herrmann
Prinz, Stiefmutter u.a. – Falk Döhler
König, Stiefmutter u.a. – Mischa Löwenberg

schliessen